Nur online erhältlich

Spielfilm: Planet Carlos

2000

Sie erhalten einen Weblink zum Film

Spielfilm, 78 min, Farbe
Spanisch mit englischen Untertiteln
Regie: Andreas Kannengießer

Mehr Infos

7,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

IN EINEM DER KINDERREICHSTEN LÄNDER DER ERDE SCHAFFT CARLOS ZWISCHEN WUNSCH UND VERANTWORTUNG SEINE EIGENE WELT


Carlos, 13 Jahre alt, lebt im Barrio, einer Hüttensiedlung am Rande von Léon - der zweitgrößten Stadt Nicaraguas. In einer Gigantonagruppe, die vor Touristen auftritt, verdient er sein Geld. In solchen traditionellen Gruppen werden Tanz, Theater und Verse von Kindern vorgetragen. Die zwei Meter große Gigantonapuppe wird vom Enano, einem kleinen Mann mit großem Kopf, umtanzt, begleitet von wilden Trommelwirbeln. Carlos tanzt den Enano, die ältere Isabel gibt den Rhythmus an. Carlos hat jedoch genug vom schweißtreibenden Herumhüpfen, viel lieber würde er der Verseaufsager sein. Was er damit anrichtet, hat er nicht kommen sehen.


Trivia: Die Produktion startete nicht mit einem fertigen Drehbuch, sondern die Geschichte entstand vor Ort. Dem Drehbuch liegen zahlreiche Gespräche und Begegnungen zugrunde, sowie die Erfahrungen und Erlebnisse der Kinder, mit denen Andreas Kannengiesser und die Drehbuchautorin Catrin Lüth zuvor in zwei Workshops gearbeitet haben.

„...eine geniale Mischung aus Dokumentation und Improvisation mit Laiendarstellern..."
- Zitty - 2009

„An extraordinary film with a performance of a young boy, you will never forget. I love it. See it."
- Jon Voight, Actor, President of the Jury, Tokyo International Filmfestival 2008


„Just by watching this film, through the story, I could learn about a poor village in Nicaragua. Please see this boy grow in this film. The acting of this boy, for me is a miracle."
- Koji Takada, Screenplay Writer, Jurymember, Tokyo International Filmfestival 2008